Klinische Studien

Zur Verbesserung der Behandlungsergebnisse sind kontrollierte klinische Studien unerlässlich. Dabei kommen einerseits neue Substanzen zum Einsatz, die über die Apotheke so noch nicht zugänglich sind. Im Rahmen von Therapieoptimierungsstudien werden bereits zugelassene Medikamente in neuer Darreichungsweise oder in Kombination mit anderen Medikamenten verabreicht.

Für Tumorpatienten besteht in der Studienteilnahme eine große Chance. Sie profitieren von einer medizinischen Behandlung nach dem neuesten Stand des medizinischen Wissens. Die medizinische Betreuung ist sehr engmaschig und intensiv. Darüber hinaus leisten sie als Patient einen Beitrag zum medizinischen Fortschritt und können damit auch anderen Betroffenen in der Behandlung helfen. 

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

 
Logo DKG
 

Sprecher:

Prof. Dr. med. Holger Hebart
Chefarzt Zentrum für Innere Medizin

 
 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm