Ergotherapie

Ergotherapie
 

Behandlungsfelder

Neurologie

Wir behandeln alle Erkrankungen des zentralen Nervensystems z.B. Schlaganfall, Schädelhirn- Verletzungen oder Multiple Sklerose (ED). Diese weisen in der Regel sehr komplexe Störungsbilder auf, die sich vergleichsweise langsam und nur selten vollständig zurückbilden.

Daher beinhalten die Behandlung:
• Aufbau von Haltung und Bewegungsmustern
• Koordination
• Neurofeedback
• Grob und Feinmotorik
• Kognitive Fähigkeiten z.B. Konzentration
• Erlernen von Ersatzfunktionen
• Training von Alltagsaktivitäten

Um das Ziel zu erreichen, werden verschiedene Behandlungsansätze durchgeführt wie z.B. Bobath, Affolter, Perfetti oder andere.

Ergotherapie_Neurologie

Pädiatrie

Wir behandeln Kinder vom Säuglingsalter bis ins jugendliche Alter, wenn ihre Entwicklung verzögert ist oder sie in ihrer Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind.

Ursachen können sein:
• Angeborenen Störung
• Entwicklungsstörung
• Sinnesbehinderung
• Störung der Sozialen Kompetenzen
• Geistige Behinderung
• Und vieles mehr.
Daher beinhaltet die Behandlung:
• Koordination der Bewegungsabläufe
• Sinneswahrnehmung
• Kognitive Fähigkeiten
• Soziale- emotionale Kompetenzen

Um das Ziel zu erreichen, werden verschiedene Behandlungsansätze durchgeführt wie z.B. Frostig, Sensorische Integration, Marburger Konzentrationstraining, Neurofeedback oder andere.

Ergo_Pädiatrie

Orthopädie

Wir behandeln Patienten aller Altersstufen mit Störungen aus den Bereichen Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie.

Ursachen können sein:
• Angeborene Fehlbildungen
• Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven
• Tumore, Amputationen, Lähmungen etc.

Ziel ist es, die Beweglichkeit wieder herzustellen, die Muskelatur zu kräftigen und die Geschicklichkeit und Koordination zu fördern.

Daher beinhaltet die Therapie:
• Bewegung, Muskelkraft, Ausdauer, Belastbarkeit
• Alltagstraining
• Herstellen von Schienen und Versorgung mit Hilfsmitteln
• Beratung im häuslichen und beruflichen Umfeld

Ergotherapie_Orthopädie

Geriatrie

Wir behandeln Erkrankungen, die durch den Alterungsprozess bedingt, eine ständige Veränderung unterworfen sind
 
Die Ursachen können sein:
• Morbus Alzheimer
• Rheumatische Erkrankungen
• Erkrankung des Muskel- und Skelettsystems ( z.B. Zustand nach Frakturen)
• Neurologische Erkrankungen (z.B. Schlaganfall)
• Funktionseinschränkung

Daher beinhaltet die Behandlung:
• Motorisch funktionelle Fähigkeit
• Aktivierung kognitiver neuropsychologischer Fähigkeiten
• Alltagsanleitung
• Beratung von Patient und Angehörigen

Um das Ziel zu erreichen, werden verschiedene Behandlungsansätze durchgeführt wie z.B. Bobath, Affolter, Perfetti oder andere.

Psychiatrie

Wir behandeln psychische, neurotische und psychosomatische Störung wie z.B: Persönlichkeits- und Verhaltungsstörungen, Depressionen und weitere.

Die grundsätzlichen Ziele sind:
• Psychische Grundleitungsfunktion wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbständigkeit
• Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
• Realitätsbezogenheit von Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Situationsgerechtes Verhalten, sozial- emotionale Kompetenzen
• Kognitive Funktion



Ergotherapie
 
 

Leistungsspektrum

Wir bieten an:

• motorisch-funtionelle Behandlungen
• thermische Behandlungen
• sensomotorisch-perzeptive Behandlungen
• Hirnleistungstraining
• neuropsychologisch orientierte Behandlungen
• psychisch-funktionelle Behandlungen
• Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld
• Angehörigenberatung

Für einen bestmöglichen Behandlungserfolg arbeiten wir eng mit der Logopädie und der Physiotherapie im Haus zusammen.

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

Ergotherapie

Anmeldung: 07171 701-2903

Ansprechpartner:
Vera Stütz
Simone Fuchsloch
Anna Erhard

 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm