Ergotherapie

Ergotherapie
 
 

Was ist Ergotherapie?

Das Wort Ergotherapie setzt sich aus den griechischen Wörtern ergon (Werk, Arbeit) und therapia (Behandlung) zusammen.
Ergotherapie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel. Die Notwendigkeit einer ergotherapeutischen Behandlung ist in jeder Altersklasse anzutreffen.

Was beinhaltet Ergotherapie?

• Befundaufnahme
• Zielvereinbarung
• Behandlungsplanung
• Vers. Behandlungsmethoden
• Anleitung für häusliche, beruflichen und schulische Alltag
• Beratung und Versorgung von Hilfsmittel

Impressionen

 
 
 

Wie erhalte ich Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein medizinisch zu verordnendes Heilmittel.

Die Ergotherapie ist eine Vertragsleistung der gesetzlichen Krankenkassen und wird von Ihrem Arzt (Allgemeinarzt oder Facharzt) verordnet.

Sie kann in der Praxis in Einzel- und Gruppenbehandlungen sowie als Hausbesuch durchgeführt werden. Da wir in einer Akutklinik integriert sind, werden von uns keine Hausbesuche angeboten.

Haben Sie noch Fragen zur Verordnung? Dann dürfen Sie uns gerne kontaktieren und wir beraten Sie gerne!

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verlorengegangene bzw. noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben wieder zu erreichen.

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

Ergotherapie

Ansprechpartner:
Vera Stütz
Simone Fuchsloch
Anna Erhard

 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm