Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten

Unterricht

Theoretischer Unterricht

Theoretischer Unterricht

Der theoretische Unterricht findet am Lehrort Ostalbklinikum Aalen statt und umfasst mindestens 1.600 Stunden in den Bereichen

  • Operationslehre
  • Hygiene und Mikrobiologie
  • Allgemeine und spezielle Chirurgie
  • Anatomie und Physiologie
  • Allgemeine und spezielle Krankheitslehre
  • Grundlagen der Krankenpflege, Psychologie, Soziologie und Pädagogik
  • Arzneimittellehre
  • Anästhesie
  • Berufs- und Gesetzeskunde
  • Organisation und Dokumentation.

     

Praktischer Unterricht

Praktische Ausbildungzoom

 Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Bereichen des Stauferklinikums (mindestens 3.000 Stunden):

  • Operationsabteilung
  • Ambulanzen
  • Herzkatheterlabor
  • Endoskopie
  • Chirurgische Station
  • Zentrale Notaufnahme
  • Zentralsterilisation
 
 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

Pflegedirektor
Franz Xaver Pretzel
fx.pretzel@kliniken-ostalb.de

Sekretariat:
Ursula Dolderer
07171 / 701 - 2002
07171 / 701 - 2009

Leitende OP-Schwester
Susanne Hartenstein
Fachwirtin im Sozial-und Gesundheitswesen
07171/701-2112
 susanne.hartenstein@kliniken-ostalb.de



 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm