Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildung

Am 1. Oktober jeden Jahres beginnt ein neuer Lehrgang mit 30 Schülerinnen und Schülern.

Insgesamt verfügt unsere Schule über 90 Ausbildungsplätze.

Sie erwerben und entwickeln Grundkompetenzen sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten für eine sichere berufliche Zukunft.

Wir bilden seit 2012 mit dem Curriculum "Das Stuttgarter Modell © - Integrative Pflegeausbildung" aus. Das Ziel ist der Erwerb beruflicher Handlungskompetenz.

Die Ausbildung findet im Blockunterricht statt, Theorie und Praxiseinsätze wechseln sich ab.

Die dreijährige Ausbildung endet mit einer mehrteiligen staatlichen Prüfung.
Es ist auch eine 4-jährige Teilzeitausbildung möglich. 



Zusatzangebot: Teilzeitausbildung

Die Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege richtet sich mit dem Angeot der Teilzeitausbildung über vier Jahre (Beschäftigungsumfang 75%) an Bewerber, die aufgrund der Betreuung von Kindern oder zu pflegenden Angehörigen die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung nicht in Vollzeit absolvieren können.

Bei Eignung bzw. Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen stellt die Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege jährlich Teilzeitausbildungsplätze zur Verfügung. 

Interessenten können sich direkt bei Schulleiterin Ulrike Schleich M.A. bewerben.

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

Schulleitung:

Ulrike Schleich

Ulrike Schleich M.A.
Dipl.Pflegepädagogin (FH)
Schulleitungsmanagement
 07171/701-3301
ulrike.schleich@kliniken-ostalb.de

Peter Peukert

Peter Peukert
Lehrer für Pflegeberufe
07171/701-3305
peter.peukert@kliniken-ostalb.de


Sekretariat

Ingrid Radlik
 
 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm