Dr. Rüdiger Albrecht ist Oberarzt in der Anästhesie

29.10.2016

Dr. Rüdiger Albrecht wurde zum Oberarzt in der Anästhesie ernannt. Der gebürtige Schorndorfer arbeitet bereits seit Oktober 2006 am Stauferklinikum. Dr. Albrecht ist Facharzt für Anästhesie und trägt die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin. Er ist regelmäßig als Notarzt im Einsatz und ist seit 2012 Transfusionsbeauftragter im Bereich Anästhesie.

Oberarzt Dr. Albrecht zoom

Dr. Rüdiger Albrecht wurde zum Oberarzt in der Anästhesie des Stauferklinikums ernannt. Der gebürtige Schorndorfer hat von 2000 bis 2006 an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen Medizin studiert. Im Mai 2006 verlieh ihm das Regierungspräsidium Stuttgart die Approbation als Arzt.

Im Juni 2010 erlangte Dr. Albrecht die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Seitdem ist er regelmäßig als Notarzt im Einsatz. Die Anerkennung als Facharzt für Anästhesiologie erteilte ihm die Landesärztekammer Baden-Württemberg im August 2012. Die Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Intensivmedizin“ folgte im September 2014.

Dr. Albrecht arbeitet bereits seit Oktober 2006 am Stauferklinikum, zunächst als Assistenzarzt, seit 2012 als Facharzt und nun als Oberarzt im Bereich Anästhesiologie. Seit 2012 ist er Transfusionsbeauftragter im Bereich Anästhesie.

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm