Aktuelle Meldungen

 
  • 31.03.2016 Modernste Gerätetechnik für die Wirbelsäulenchirurgie

    Modernste Gerätetechnik für die Wirbelsäulenchirurgie

    Das Stauferklinikum hat mit dem sogenannten „O-Arm“ ein hochmodernes Navigationsgerät beschafft. Damit sind hochsensible Eingriffe an der Wirbelsäule möglich. Seit März hat der Leitende Arzt Dr. Christoph Wierscher die Sektionsleitung Wirbelsäulenchirurgie unter Chefarzt Dr. Roland Rißel übernommen.

  • 17.03.2016 Miriam Fromage Büttner übernimmt Heimleitung der Kurzzeitpflege

    Miriam Fromage Büttner übernimmt Heimleitung der Kurzzeitpflege

    Das Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd bietet seit 2001 die Kurzzeitpflege unter dem Namen „Stauferpflege“ an. Seit März hat Miriam Fromage Büttner die Heimleitung übernommen.

  • 17.03.2016 Endoprothetik am Stauferklinikum zertifiziert

    Endoprothetik am Stauferklinikum zertifiziert

    EndoCert bestätigt höchste Qualität beim Einsetzen von künstlichen Gelenken. Am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd werden jährlich mehr als 400 künstliche Gelenke an Schulter, Hüfte und Knie eingesetzt. Dass die Gmünder Klinik hier hohe Qualitätsstandards ansetzt, liegt nun auch als Urkunde vor: Das Stauferklinikum wurde als Endoprothetikzentrum ausgezeichnet.

  • 24.02.2016 Dr. Rißel ist Chefarzt der neuen Gesamtabteilung "Klinik für Orthopädie Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie"

    Dr. Rißel ist Chefarzt der neuen Gesamtabteilung \

    Neue Gesamtabteilung „Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie“ unter Chefarzt Dr. Roland Rißel. Chefarzt Dr. Manfred Wiedemann seit März im Ruhestand.

  • 23.02.2016 Stauferklinikum ausgezeichnet in der Krebsbehandlung

    Stauferklinikum ausgezeichnet in der Krebsbehandlung

    Das Stauferklinikum wurde für seine Qualität in der Krebsbehandlung als „Designated Centre of Integrated Oncology and Palliative Care“ ausgezeichnet. Deutschlandweit sind gerade einmal 25 Krebszentren mit dieser internationalen Auszeichnung zertifiziert.

  • 22.02.2016 "Ausgezeichnet für Kinder"

    \

    Die Kinderklinik des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd hat das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ erhalten. Die Zertifizierung ist eine hervorragende Orientierungshilfe für Eltern bei der Suche nach der bestmöglichen und wohnortnahen Versorgung für ihr Kind.

  • 28.01.2016 Schnellere Diagnose bei Schlaganfällen

    Schnellere Diagnose bei Schlaganfällen

    Das Stauferklinikum arbeitet in der Schlaganfallbehandlung künftig mit dem Uniklinikum Freiburg zusammen. Möglich macht dies die Tele-Neurologie.

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen


Für Presseanfragen stehen Ihnen Andreas Franzmann (Marketing und Unternehmenskommunikation) oder das Sekretariat der Verwaltung gerne zur Verfügung. 


Presse: Andreas Franzmann
07171 / 701 - 1008
07171 / 701 - 1009
andreas.franzmann@kliniken-ostalb.de
werktags, außer Dienstag


Sekretariat Verwaltung: Maria Kurz / Anita Barth
07171 / 701 - 1002
07171 / 701 - 1009
maria.kurz@kliniken-ostalb.de
anita.barth@kliniken-ostalb.de



 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm