Aktuelle Meldungen

 
  • 19.04.2018 Neue Ausgabe "Meine Gesundheit³" erschienen

    Die neue Ausgabe des Klinikmagazins der Kliniken Ostalb "Meine Gesundheit³" ist erschienen. Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe ist „Familie und Kind“. Wir berichten unter anderem über Zwillinge, die als Frühchen zur Welt kamen. Des Weiteren hat die Redaktion eine Hebamme einen Tag begleitet. Das Magazin liegt auf den Stationen, Ambulanzen und im Haupteingang aus. Seit dieser Ausgabe ist "Meine Gesundheit³" auch über die Xaver-Boxen im ganzen Ostalbkreis erhältlich.

  • 08.03.2018 Profis üben den Notfall

    Profis üben den Notfall

    Die Notfallteams des Stauferklinikums absolvierten ein umfassendes Schockraumtraining. Um den Ernstfall zu proben, wurden moderne Patientensimulatoren eingesetzt. "Mit dem Training wollen wir selbstkritisch unsere Arbeitsabläufe unter die Lupe nehmen“, berichtet der Leitende Arzt des Zentrums für Intensivmedizin Dr. Hans-Jörg Lorenz.

  • 21.12.2017 Ersthelfer rettet 55-Jährigem das Leben

    Ersthelfer rettet 55-Jährigem das Leben

    Wie wichtig es ist, dass Ersthelfer am Unfallort mit der Wiederbelebung beginnen, zeigt der Einsatz von Marcel Bartenbach. Durch sein mutiges Einschreiten verhindert er bei einem 55-Jährigen das Schlimmste. DRK und Stauferklinikum bekräftigen das Projekt „Lebensretter“.

  • 15.11.2017 Bürgerforen informieren zum neuen Verbund „Kliniken Ostalb“

    Bürgerforen informieren zum neuen Verbund „Kliniken Ostalb“

    Im Januar 2017 sind das Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, das Ostalb-Klinikum Aalen und die St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen fusioniert. Da etwas Neues stets Veränderungen und offene Fragen mit sich bringt, laden Landrat Klaus Pavel und die Klinikleitung zu vier Bürgerforen ein. Der Termin in Schwäbisch Gmünd findet am Mittwoch, 29.11.2017 im Foyer des Stauferklinikums statt.

  • 23.10.2017 Ella will leben!

    Ella will leben!

    Die 59-jährige Ella aus Alfdorf ist an Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Die Diagnose hat das Leben der zweifachen Großmutter völlig auf den Kopf gestellt, doch sie will kämpfen um die Krankheit zu besiegen. Um zu helfen organisiert der LandFrauenverein Alfdorf am 12. November 2017 eine Registrierungsaktion. Jeder, der mitmacht, könnte ein Lebensretter sein!

  • Onkologisches Patientenforum am 10. Oktober 2017

    Onkologisches Patientenforum am 10. Oktober 2017

    Wer an Krebs erkrankt hat nicht nur die Krankheit selbst, sondern auch eine Flut an Informationen zu verarbeiten. Das onkologische Patientenforum am 10. Oktober 2017 richtet sich deshalb an alle Betroffenen und Interessierten. In bewusst kurz gehaltenen Vorträgen und einer Podiumsdiskussion gibt es gezielte Informationen zum Thema Krebs, den Fortschritten in der Medizin und der Versorgung vor Ort. Beginn ist um 18:00 Uhr im Stauferklinikum.

  • 2. Onkologischer Pflegefachtag am Stauferklinikum

    2. Onkologischer Pflegefachtag am Stauferklinikum

    Am Donnerstag, 26. Oktober 2017 findet der 2. Onkologische Pflegefachtag am Stauferklinikum statt. Die Fortbildung richtet sich an Pflegefachkräfte und Medizinische Fachangestellte, insbesondere aus den Schwerpunktbereichen Onkologie und Palliativmedizin. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr: Expertenstandard „Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen“ +++ VERANSTALTUNG BEREITS AUSGEBUCHT! +++

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen


Für Presseanfragen stehen Ihnen Andreas Franzmann (Marketing und Unternehmenskommunikation) oder das Sekretariat der Verwaltung gerne zur Verfügung. 


Presse: Andreas Franzmann
07171 / 701 - 1008
07171 / 701 - 1009
andreas.franzmann@kliniken-ostalb.de
werktags, außer Dienstag


Sekretariat Verwaltung: Maria Kurz / Anita Barth
07171 / 701 - 1002
07171 / 701 - 1009
maria.kurz@kliniken-ostalb.de
anita.barth@kliniken-ostalb.de



 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm