Wirbelsäulenzentrum

Rehabilitation

Rehabilitationzoom
Rehabilitation

Nach Operationen an der Wirbelsäule ist eigentlich fast immer eine Anschlussheilbehandlung notwendig. In den meisten Fällen findet diese in den ersten Tagen oder Wochen nach dem Eingriff stationär in der Klinik statt und kann anschließend ambulant am Wohnort fortgeführt werden.

Ziel der Rehabilitation ist es, Beweglichkeit und Muskulatur des Rückens zu normalisieren - also an der Mobilisation und der Stabilisierung zu arbeiten. Dabei sehen wir es als besonders wichtig an, gezielt und individuell auf jeden einzelnen Patienten einzugehen. Denn nur, wenn die Maßnahmen optimal an die Befindlichkeit des Patienten angepasst sind, sind sie auch von Erfolg gekrönt.



 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm