Zentrale Radiologische Abteilung

Teleradiologie

Die Teleradiologie stellt die moderne Form der Bildübermittlung in der Medizin dar. In modernen radiologischen Geräten werden die Bilddaten elektronisch erfasst. Über Datenleitungen (z. B. Telefonleitungen) können diese Daten dann verschlüsselt an andere Abteilungen versendet werden. Wir sind zur Zeit mit den Neurochirurgischen Kliniken in Günzburg und mit der Universität Tübingen teleradiologisch verbunden.

Dadurch ist es möglich, bei lebensbedrohlichen Erkrankungen wie z. B. Schädel-Hirn-Verletzungen oder Gehirnblutungen sehr schnell Kontakt mit diesen Kliniken aufzunehmen und die Notwendigkeit einer Operation von den Neurochirurgen abklären zu lassen. Dadurch wird gerade bei diesen lebensbedrohlichen Erkrankungen durch schnellere und effektivere Abläufe eine deutliche Verbesserung der Patientenversorgung erreicht.

 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

Sekretariat Stauferklinikum:
Petra Brunner

07171 / 701-1501
07171 / 701-1509


Sekretariat Radiologische Praxis und Kernspin:
Aldina Hodzic

07171 / 701 - 1563
07171 / 777010
07171 / 777012


Sekretariat Screening:
Silvia Bühler-Czaker
Susanne Büttner

07171 / 701 - 1582
07171 / 701 - 1589


Sprechzeiten:
Montag und Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag, Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung:
07171 / 701-1511

Anmeldung Kernspin:
07171 / 701-1542


 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm