Allgemein- und Viszeralchirurgie

Detailliertes Leistungsspektrum

Endokrine Chirurgie (Operation an den inneren Drüsen)

  • Schilddrüsenchirurgie bei Überfunktion, Knotenstruma (Kropf) und bösartigen Tumoren (Schilddrüsenkrebs)
  • Neuromonitoring der Stimmbandnerven
  • Nebenschilddrüsenchirurgie (Tumoren, Überfunktion)


Laparoskopische Chirurgie (patientenschonende minimalinvasive OP-Verfahren)

  • Laparoskopische Gallenchirurgie
  • Laparoskopische Hernienchirurgie
  • Laparoskopisch-assist. Kolonchirurgie
  • Laparoskopische Eingriffe bei Ileus, Peritonitis, unklaren Bauchschmerzen

Ösophaguschirurgie (Speiseröhre)

  • Divertikel (angeborene bzw. erworbene Aussackungen der Schleimhaut)
  • Funktionsstörungen (Achalasie)
  • Bösartige Tumoren

Magen-Zwölffingerdarmchirurgie

  • Magenkrebs
  • Magengeschwüre
  • Komplizierte Zwölffingerdarmgeschwüre (Blutung, Durchbruch)

Leber-Gallenchirurgie

  • Krebschirurgie der Leber (Metastasen, Tumoren)
  • Gallenblasen- und Gallenwegssteine: laparoskopische und konventionelle Eingriffe
  • Tumoren der Gallenblase und der Gallenwege

Pankreaschirurgie (Bauchspeicheldrüse)

  • Bauchspeicheldrüsentumoren
  • Chronische und akute Pankreatitis (Entzündungen)

Chirurgie bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa (chronisch entzündliche Darmerkrankungen)

  • Darmresektion, auch laparoskopisch assistiert
  • Analfistelsanierung

Colonchirurgie (Dickdarm)

Sämtliche Arten von Dickdarmkrebs mit Spezialisierung auf sphinktererhaltende Resektion des tiefen Rektumkarzinoms (Schließmuskelerhaltende Operation bei Enddarmkrebs mit Rekonstruktion des Enddarmes).

  • Colondivertikulitis
  • Enddarmchirurgie: Hämorrhoiden, Fissur, Fistel
  • Staplerhämorrhoidektomie

Bruchchirurgie

  • Leisten- und Schenkelhernienbrüche: laparoskopisch und konventionell
  • Nabel- und Bauchwandbrüche
  • Narbenbrüche

Kinderchirurgie (als tageschirurgischer Eingriff oder in Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

  • Leistenbrüche
  • Wasserhoden
  • Hodenmobilisierung
  • Magenpförtnerenge
  • Invagination (Darmeinstülpung)

Notfallchirurgie

  • Bauchfellentzündung bei Magen- oder Dickdarmdurchbruch, Gallenblasen- oder Blinddarmentzündung
  • Darmverschluß
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung


 
Kliniken Ostalb

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd
Wetzgauer Straße 85
73557 Mutlangen

Viszeralchirurgiezoom

Chefarzt:
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Mayer
Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie

07171 / 701 - 1612

07171 / 701 - 1619

jens.mayer@kliniken-ostalb.de


Vereinbarung OP-Termine (ambulant und stationär):

07171 / 701 - 1610




 
 
 

Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd - Eine Klinik der Kliniken Ostalb gkAöR und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm